automated garage door opener garage door opener installation sears
amarr garage door panels amarr garage door insulation panels

Das Nokia 6 (2018) ist der direkte Nachfolger des Nokia 6. Das Mittelklasse-Smartphone wurde optisch und technisch etwas überarbeitet und mit neuen Funktionen ausgestattet. Wir haben alle Details zusammengefasst.

Nokia 6 (2018): Kleine aber feine Verbesserungen beim Design

Nokia 6 (2018) kommt nach Europa – mit netten Features
634 Aufrufe

Bereits auf den ersten Blick wird klar, dass sich das Nokia 6 (2018) an der Front und Rückseite etwas verändert hat. Die Rahmen um das unverändert große 5,5-Zoll-Display sind etwas schmaler geworden. Unter dem Display sitzt kein Fingerabdrucksensor mehr. Dieser ist auf die Rückseite gewandert und wurde dort unter der Hauptkamera platziert. Optisch setzt sich das neue Modell mit dezenten Farbakzenten deutlich vom Vorgänger ab und sieht so moderner und gefälliger aus.

Technisch wurde das Nokia 6 (2018) etwas aufgerüstet. Im Inneren arbeitet nun ein Snapdragon-630-Prozessor mit acht Kernen, der deutlich mehr Leistung besitzt als der Snapdragon 430 im Vorgänger. Dazu gibt es nun immer 4 GB RAM und jeweils 32 oder 64 GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Möchte man den Speicher erweitern, muss man aber auf die Dual-SIM-Funktion verzichten. Nokia setzt nämlich weiterhin auf einen Kombi-Slot.

Veränderungen bei den zwei verbauten Kameras gibt es nicht. Es bleibt bei einer 16-MP-Kamera auf der Rückseite und einer 8-MP-Kamera an der Front. Neu sind hingegen zwei Funktionen. Zunächst einmal können nun „Bothies“ aufgenommen werden. Dabei wird ein Foto mit der Front- und Hauptkamera gleichzeitig erstellt. Das Smartphone unterstützt zudem OZO Audio. Damit lassen sich hochwertige 360-Grad-Tonaufnahmen machen.

Ansonsten bleibt es bei dem 3.000-mAh-Akku, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und USB-Typ-C-Port, mit dem das Smartphone schnell wieder aufgeladen werden kann. Die Gesichtserkennung erlaubt die Anmeldung mit dem Gesicht und das Smartphone kann kabellos aufgeladen werden.

Diese Smartphones sind in Deutschland aktuell sehr beliebt:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuellen Smartphone-Bestseller in Deutschland

Nokia 6 (2018) mit Android One

Android 8.0 Oreo ist direkt vorinstalliert. Es handelt sich zudem um ein Android-One-Smartphone, wo pures Android zum Einsatz kommt. Updates und Sicherheitsaktualisierungen soll es schnell geben.

Nokia 6 (2018): Technische Daten

Display 5,5 Zoll, 1.920 x 1.080 Pixel
Prozessor Snapdragon 630
Arbeitsspeicher 4 GB RAM
Interner Speicher 32 oder 64 GB, erweiterbar per microSD-Karte
Hauptkamera 16 MP
Frontkamera 8 MP
Software Android 8.0 Oreo – Android One
Akku 3.000 mAh
Konnektivität LTE, WLAN, Bluetooth, GPS, USB-Typ-C
Farben Schwarz, Silber
Maße 148.8 x 75.8 x 8,15-8,6 mm
Gewicht 172 Gramm
Sonstiges Fingerabdruckscanner, OZO-Audio, Wireless Charging, Gesichtserkennung

Nokia 6 (2018): Preis und Verfügbarkeit

Das Nokia 6 (2018) erscheint im April 2018 in Europa. Der Preis liegt bei 279 Euro. Angeboten werden die Farben Blau, Schwarz und Weiß.

Quelle: Nokia @Weibo via fonearena

Alle Artikel zu Nokia 6 2018

* gesponsorter Link